Bauernmarkt-Netz

Schlaue Bauern treffen

Die Franzosen tauchen nicht all zu oft mit brillianten Web-Ideen in Erscheinung. Aber vom guten Essen verstehen sie was. Und so kommt mit der Food Assembly eine interessante Alternative zu Bauernladen und Biokistenlieferdienst. Kleine landwirtschaftliche Betriebe, Bäckereien, Fleischer oder Käsemacher aus der Region liefern vorab übers Netz bestellte Produkte an eine Assembly, also einen vereinbarten „Markt“, bei dem zu einer bestimmten Zeit die Waren abgeholt werden können.

Mindestbeträge oder -mengen gibt es dabei nicht, die Anmeldung und Teilnahme ist kostenlos, bezahlt werden nur die bestellten Waren.

Im Netz: thefoodassembly.com

Warum diese Seite?

Eine gute Idee mit gutem Essen, die ohne Netz nicht möglich wäre.