Was soll das?

Es gibt zwei Arten, sich im Netz zu bewegen: Auf den immer selben, vertrauten Seiten und auf Treffern zu bestimmten Suchbegriffen.

Nur wenige bewegen sich ohne Ziel durch diese Welt – Überraschungen ausgeschlossen. Und beginnt man doch damit, sind die Möglichkeiten beliebig unendlich.

Coolnetz bietet täglich nur eine Überraschung (und wenn nicht, dann aber bestimmt morgen wieder) und ist so etwas, wie das Buch, dass einem zufällig aus dem Regal entgegen fällt und mitunter ganz packend ist, gerade weil uns das Thema bisher nicht interessiert hat.

Und der Name? Coolnetz.de ist fast so alt wie das Netz aber noch unverbraucht. Es gibt bessere und schlechtere.